Von Gaming-Peripheriegeräten bis hin zu Flash-Laufwerken – Alles, was USB ™ für Leser mit ausführlichen Produktbewertungen bietet

TL; DR: Die meisten Technologie-Peripheriegeräte sind seit Mitte der neunziger Jahre über USB-Anschlüsse mit Computern und Mobilgeräten verbunden. Heutzutage ist der Markt für USB-Produkte riesig. Tausende von Produkten konkurrieren darum, an diese Computeranschlüsse oder Wandladeadapter angeschlossen zu werden. Als Reaktion auf die Popularität des Hafens wurde 2002 ein Blog gestartet, der sich der Aufklärung der Leser durch umfassende Überprüfungen widmet. Obwohl es nicht die einzige Technologie zur Überprüfung von Websites ist, hat sich Everything USB zu einer angesehenen Ressource mit Side-by-Side-Produkten entwickelt Vergleiche und ehrliche Bewertungen der besten USB-Produkte auf dem Markt. Mit dem Beginn der USB-C-Revolution in den letzten Jahren hat Everything USB das Ziel verfolgt, eine neue Technologie zu überprüfen, die auf dem neuen Port basiert.


Von externen Festplatten und Tastaturen bis hin zu Webcams und Gaming-Headsets haben alle diese elektronischen Produkte eines gemeinsam. Sie sind alle über einen allgegenwärtigen Anschluss verbunden, der auf fast allen Computern, Tablets und elektronischen Peripheriegeräten zu finden ist.

Es war einmal eine Zeit, in der Verbraucher mit PS / 2-Anschlüssen, parallelen und seriellen Anschlüssen zu tun hatten. Dann kamen einige der größten Namen der Technologie – Unternehmen wie Microsoft, Hewlett-Packard und Apple Inc. – Mitte der neunziger Jahre zusammen, um sich auf einen Industriestandard zu einigen. Die Technologie, die aus diesen Treffen hervorging, war der mittlerweile bekannte USB (Universal Serial Bus), der seitdem mehrere Entwicklungen und Iterationen durchlaufen hat (USB 2.0, USB 3.0, Micro-USB, Wireless USB und USB-C) ).

USB wurde zu einem so allgegenwärtigen Anschluss, dass sich ein Blog auf die Überprüfung der Technologie spezialisierte, die ihn verwendet. Alles USB begann im Jahr 2002 und hat sich zusammen mit den Produkten entwickelt, die über den Port verbunden werden. In den letzten Jahren wurde die Website zu einer der 100 unentdeckten Websites und Top 100 Lieblingsblogs des PC Magazine gewählt und von führenden Publikationen wie der New York Times und BBC referenziert.

Screenshot der Everything USB-Homepage

Alles, was mit USB zu tun hat, zeichnet sich durch eingehende Überprüfungen der gesamten Technologie aus, die über USB-Anschlüsse ausgeführt wird.

“Alles USB begann in den frühen Tagen von USB 2.0, als PCs hauptsächlich für alles verwendet wurden, von Produktivität bis zu Erholungszwecken”, sagte Ian Chiu, Managing Editor für Everything USB. “Obwohl die Website während ihres Starts mehr eine Liebesarbeit als alles andere war, sah ich voraus, dass die Erhöhung der Bandbreite und Leistung für die Plug-n-Play-Schnittstelle endlose Geschäftsmöglichkeiten mit sich bringen würde.”

Heutzutage verbinden sich Tausende von Produkten über USB, was eine Nachfrage der Verbraucher nach ehrlichen Einschätzungen der Vor- und Nachteile und des Gesamtwerts von Technologieelementen hervorruft, die – ohne die Vorteile von Vergleichstests – gleich zu sein scheinen. Diese Verbraucher, von denen viele Experten auf PC-Ebene sind, die nach tieferen Einsichten suchen, verlassen sich auf Everything USB, um Neuigkeiten, Bewertungen und Informationen zu allen USB-Themen zu erhalten.

Mit regelmäßigen Überprüfungen tiefer in USB-verbundene Produkte eintauchen

Während es sicherlich andere Websites gibt, die sich mit neuen Technologieproduktversionen befassen, haben Ian und das Redaktionsteam von Everything USB ihre Nische gefunden, indem sie umfassende Bewertungen bereitgestellt haben, die ein Publikum von Technologie-Superfans ansprechen.

„Meine Leser sind größtenteils gut informierte PC-Enthusiasten, daher haben sie im Allgemeinen eine ziemlich gute Vorstellung davon, was ich in meinen Rezensionen behandele. Es wird also zusätzliche Anstrengungen erfordern, um ihre Aufmerksamkeit zu erregen “, sagte Ian. “Allerdings hilft die Durchführung von Usability-Tests für neue Präsentationsstile, da meine erfahrenen Leser konkurrierende Produkte mit einer neuen Perspektive vergleichen können.”

Bei diesem Test von Everything USB auf den besten Mini-USB 3.0-Laufwerken wurden beispielsweise fünf führende Marken gegeneinander getestet, um die Stärken und Schwächen der einzelnen Modelle herauszufinden. In dem Blogeintrag wurden alle nebeneinander gestellt, um Funktionen zu vergleichen und Speichergrößen, Abmessungen, Farboptionen, Garantien und verschiedene andere Kategorien aufzuschlüsseln. Ian ging dann tiefer, indem er Übertragungen mit großen und kleinen Dateien durchführte, um herauszufinden, welche die Aufgabe am schnellsten erledigte, und um die Kosten pro Gigabyte zu vergleichen.

Screenshot von Vergleichen zwischen Mini-USB 3.0-Laufwerken

Alles USB führt Usability-Tests durch, um zu zeigen, wie ähnliche Produkte gegeneinander abschneiden.

Die wertvollen Informationen Alles, was USB in seinen Artikeln enthält, hilft Verbrauchern auf dem Markt für diese Produkte, genau zu wissen, was sie erhalten. Bei bestimmten Produkten kann die Wahl zwischen so vielen Modellen ohne entsprechende Informationen einschüchternd sein. Und obwohl seine Leser in der Regel sehr an Technologie interessiert sind, kaufen sie diese Artikel möglicherweise nicht mehr als einmal. Daher ist es wichtig, sie beim ersten Mal richtig zu machen.

Dieses Engagement für umfassende Bewertungen war für Ian eine kluge Geschäftsentscheidung, und seine Bewertungen erhalten viel Aufmerksamkeit von seiner treuen Leserbasis. Eine andere Möglichkeit, wie Everything USB seine Tiefe demonstriert, ist ein umfangreicher Benchmark-Beitrag, der die theoretischen und idealen realen Geschwindigkeiten von USB 3.0, USB 3.1 Gen 1 und USB 2.0 vergleicht. Ian vergleicht auch die Lese- und Schreibgeschwindigkeiten einer Vielzahl beliebter Flash-Laufwerke und gibt seinen Lesern einen leicht verständlichen Einblick in die Vorteile von Produkten wie der Corsair Flash Voyager GTX und der Samsung T3 SSD.

“Alles, was mit USB zu tun hat, befasst sich eingehender mit dem Thema Konnektivitätsstandard als andere allgemeine technische Websites”, sagte Ian. „Da sie sich wahrscheinlich nicht die Zeit und die Ressourcen für ein einzelnes Thema leisten können, greift meine Website ein, um die Lücke zu füllen. Ich versuche zu bedenken, dass tiefer gehen der Schlüssel zum Wachstum der Website ist. “

Von der Neuheit bis zur Sicherheit decken alle technischen Experten von USB alles ab

Während sich der Beitrag der Website über Mini-USB 3.0-Laufwerke mit einem praktischen Produkt befasste, ermöglicht die Fülle an USB-bezogenen Produkten, dass Everything USB mehr unterhaltsame Themen abdeckt.

Die Website hat Themen wie neuartige Mäuse, unterhaltsames USB-Spielzeug und USB-Geräte für Fans beliebter Filmreihen wie Star Wars und Transformers behandelt. Der Artikel über Star Wars enthält beispielsweise Produkte wie ein Ladegerät für mobile Geräte, das wie Darth Vaders Helm aussieht, einen USB-Luftbefeuchter, der wie R2-D2 aussieht, sowie eine Star Wars-Gaming-Tastatur und ein Headset.

In der Zwischenzeit schrieb Ian einen weiteren Blog-Beitrag, in dem er USB-Sicherheitslösungen für Computer und persönliche Daten verglich, die Produkte wie einen USB-Dongle zum Lesen von Fingerabdrücken, ein Vorhängeschloss-Flash-Laufwerk und einen Iris-Authentifikator abdeckten.

Screenshot aus einem Blog über Star Wars-bezogene USB-Produkte

Alles, was USB versucht, seinem Namen mit Bewertungen aller USB-Produkte, einschließlich dieses Darth Vader-Ladegeräts, gerecht zu werden.

Das Themenspektrum auf der Website zeigt, dass der Gadget-Blog seinem Namen wirklich gerecht wird und buchstäblich alles rund um USB abdeckt.

“Der Markt entscheidet letztendlich, was ich abdecken soll”, sagte Ian. „Das anhaltende Interesse an Gaming-Peripheriegeräten sowie ausgefallenen USB-Geräten fördert das Wachstum der Website. Die jüngste USB-C-Revolution ist eine weitere großartige Gelegenheit, Themen zu erweitern, da die neue Benutzeroberfläche viel vielseitiger ist. “

Marktentwicklung und Leserfeedback bestimmen die Inhaltsentscheidungen

USB-C ist eine kleinere, leistungsstärkere Version des USB mit einer umkehrbaren Steckerausrichtung und scheint auf dem Weg zu sein, seinen Vorfahren zu ersetzen. Diese Verschiebung bietet Everything USB eine neue Chance, da die Technologie bald Teil einiger aufregender neuer Produkte sein wird. USB-C ermöglicht eine Ein-Draht-Übertragung von Strom, Daten und Video und hat bereits den USB-Anschluss im Macbook Pro von Apple ersetzt.

Der Einsatz neuer Technologien durch Apple hat in der Vergangenheit zu einer breiten Marktakzeptanz geführt, was wahrscheinlich bedeutet, dass USB-C viele neue Produkte in der Pipeline haben wird, über die Everything USB schreiben kann. Zusätzlich zu Marktveränderungen moderieren Ian und sein Redaktionsteam Benutzerkommentare zu Blog-Posts, damit sie die Art von Inhalten liefern können, die die Leser wünschen.

“Ich höre von meinen Lesern, wie ich bestimmte Ergebnisse erhalte, wenn sich ihre Produkterfahrung von meiner unterscheidet”, sagte Ian. “Ich versuche auch, die Leser zu Gesprächen zu ermutigen, da der moderierte, von Nutzern bereitgestellte Inhalt ein Schatz ist, den man sich nicht entgehen lassen sollte.”

Durch eingehende Überprüfungen und Informationen ist Everything USB zu einer wertvollen Ressource geworden, die sich für ein Publikum von Technologieexperten von anderen abhebt.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me