Venngage erleichtert das Erstellen von Infografiken durch klassische Vorlagen und eine intelligente Empfehlungs-Engine

TL; DR: Infografiken sind phänomenale Werkzeuge für Vermarkter, werden jedoch häufig nicht ausreichend genutzt, da befürchtet wird, dass ihre Erstellung zu zeitaufwändig oder unerschwinglich ist. Venngage ist ein benutzerfreundlicher Infografik-Ersteller zum Selbermachen, der es kleinen Unternehmen erleichtert, professionelle Infografiken in einer Stunde oder weniger zu erstellen. Die Plattform verfügt über eine Empfehlungs-Engine, mit der Benutzer Designs finden können, die ihren Vorstellungen entsprechen.


Obwohl Infografiken in der Regel eine bessere Leistung aufweisen als viele andere Arten von Inhalten – sie sind 30-mal wahrscheinlicher als Text, um die Aufmerksamkeit eines Lesers auf sich zu ziehen – scheuen viele Vermarkter, sie zu verwenden, weil sie Bedenken hinsichtlich der Zeit und des Geldes haben, die für ihre Erstellung erforderlich sind.

Laut Eugene Woo, CEO von Venngage, waren diese Befürchtungen ursprünglich durchaus berechtigt: „Früher musste man einen Designer einstellen und einen langen Hin- und Her-Prozess durchlaufen, der einige Wochen dauerte, bis auch nur einer fertig war“, sagte er sagte. “Eine sehr einfache Grafik würde mindestens 500 US-Dollar kosten.”

Mit einem Do-it-yourself-Tool wie Venngage können Vermarkter ihre eigenen Infografiken in weniger als einer Stunde und zu einem Bruchteil der Kosten erstellen.

Eugene empfiehlt Marketingfachleuten, Venngage-Vorlagen zu verwenden, um Inhalte wiederzuverwenden, die auf ihrer Website, ihrem Blog oder ihrer Facebook-Seite bereits gut funktionieren. Es ist einfacher, eine Vorlage zu finden, die zum Inhalt passt, als von vorne zu beginnen. Es ist viel einfacher, beliebte Inhalte visueller zu gestalten, als den Prozess der Informationserfassung von Grund auf neu zu starten, und Benutzer können sie auf verschiedenen Plattformen teilen.

“Wenn Sie PowerPoint verwenden können, können Sie Venngage verwenden, und Sie können innerhalb einer Stunde fertig sein”, sagte er. “Die Leute denken, Infografiken sind kompliziert oder sie haben keine Zeit, sie zu erstellen, aber sie wissen nicht, dass es einfach ist, wenn man sie mit dem Tool erledigen kann.”

Erweitern von Infografiken über visuelle Lebensläufe hinaus

Vor der Gründung von Venngage leitete Eugene eine Infografik-Firma namens Vizualize.me, mit deren Hilfe Benutzer LinkedIn-Profile in visuelle Lebensläufe umwandeln konnten. Benutzer fragten nach anderen Arten von Infografiken, und Eugene entschied sich für den Übergang zu einem Allzweck-Hersteller von Infografiken.

“Bei dem Produkt für Lebensläufe waren es hauptsächlich Menschen, die nach einem Job suchten, der nur einmal einen visuellen Lebenslauf oder eine Infografik erhielt, vermutlich einen Job bekam und ihn nicht erneut ausführen musste”, sagte er. “Bei Venngage handelt es sich um ein ganz anderes Tool, da es regelmäßig verwendet wird.”

Screenshot von Venngage-Vorlagen

Venngage empfiehlt eine Vorlage, die den Designanforderungen Ihres Projekts am besten entspricht.

Laut Eugene versteht Venngage als kleines Unternehmen die Anforderungen an visuelle Inhalte von kleinen Unternehmen gut. Venngage mit Sitz in Toronto ist ungefähr vier Jahre alt und beschäftigt 30 Mitarbeiter.

“Wir verstehen alle Herausforderungen und Anforderungen, die ein kleines Unternehmen hat”, sagte er. „Wir sind sehr reaktionsschnell. Wenn wir den Live-Chat besetzen, erhalten Benutzer innerhalb von 20 Sekunden eine Antwort. Wir haben den zusätzlichen Touch eines kleinen Unternehmens. “

Neben dem anfänglichen Fokus des Unternehmens auf Online-Infografiken hat sich Venngage inzwischen auf andere Veröffentlichungsformate spezialisiert und bietet Postervorlagen, Präsentationsvorlagen, Broschürenvorlagen und andere Arten von Designs an, die ein kleines Unternehmen möglicherweise benötigt. Dies bedeutet, dass Kundenschulungen ein wichtiger Bestandteil des Produkts sind, sagte Eugene, weshalb sich Venngage darauf konzentriert hat, den Onboarding-Prozess benutzerfreundlich zu gestalten.

“Onboarding war eine der Herausforderungen und auch eine der Möglichkeiten, die wir genutzt haben, um Menschen zu erziehen und ihnen zu helfen, zu verstehen, worum es bei uns geht”, sagte er.

Designqualität als Unterscheidungsmerkmal

Venngage hat einen fairen Anteil an Wettbewerbern, aber das Unternehmen ist stolz auf Benutzerfreundlichkeit und starkes Design. Laut Eugene ist Venngage das am einfachsten zu verwendende Tool und die professionellen Geschäftsvorlagen der Plattform stehen über denen ihrer Konkurrenten.

“Wir konzentrieren uns auf Qualität im Gegensatz zu Quantität”, sagte er. „Andere Designtools werden buchstäblich 50.000 Vorlagen haben. Wir haben nicht so viele, wir sind in den niedrigen Tausenden, aber wir haben sehr hochwertige, gut gestaltete Vorlagen. “

Darüber hinaus verfügt Venngage über eine Empfehlungs-Engine, die der von Netflix verwendeten ähnelt, um ähnliche Filme vorzuschlagen, indem Sie auf den Anzeigeverlauf des Benutzers tippen. Venngage-Benutzer können mehrere Bilder auswählen, die ihnen gefallen, und der Dienst empfiehlt automatisch eine Vorlage, die diesen Designstandards und Inhaltsanforderungen entspricht, sowie ergänzende Designs und Produkte, an denen sie möglicherweise in Zukunft interessiert sind.

Laut Eugene fördert das Kundenfeedback die Usability-Bemühungen von Venngage. Zunächst führt das Unternehmen qualitative Feedback-Sitzungen mit häufigen Benutzern durch, in denen sie nach ihren Gedanken zu den vom Team erstellten Funktionen gefragt werden. Nach den Gesprächen führen die Mitarbeiter von Venngage einen A / B-Split-Test durch, um die Wahrnehmung der Kunden zu messen, bevor das neue Produkt oder die neue Funktion landesweit eingeführt wird.

Das Venngage-Team arbeitet gerne von zu Hause aus.

Um die Kreativität zu fördern, ist Venngage bestrebt, ein teambasiertes Arbeitsumfeld zu schaffen. Als das Unternehmen anfing, teilten sich eine Handvoll Designer, Ingenieure, Produktmanager und Support-Mitarbeiter einen Teil eines Büros mit einem anderen Startup.

Bild des Venngage-Teams

Nach vier Jahren Wachstum beschäftigt Venngage am Hauptsitz in Toronto rund 30 Mitarbeiter

Als das Team wuchs, zog Venngage von den Büroräumen in ein Haus – ein ungewöhnlicher Umzug in Toronto, sagte Eugene. Das Unternehmen hat jeden Tag Essen, so dass die Mitarbeiter zusammen essen und ziemlich nahe beieinander arbeiten. Das Haus verfügt über eine voll ausgestattete Küche, daher ist es nicht ungewöhnlich, dass Menschen kochen oder backen. Einige Leute kümmern sich auch um Tomaten, Basilikum und anderes Gemüse im Garten.

Dies bedeutet nicht, dass Venngage keine Unternehmensrollen, -ziele und -methoden zur detaillierten Messung des Fortschritts hat – sie haben einfach viel Spaß dabei. Eugene sagte, dass das ungezwungene Arbeitsumfeld die Kultur und Produktivität des Unternehmens beeinflusst.

“Die Leute kommen sehr gerne zur Arbeit, und das ist wichtig”, sagte er. “Wir wollten keinen Arbeitsplatz, an dem die Leute einfach ein- und aussteigen. Die Menschen arbeiten hart, arbeiten aber aufgrund der Umwelt auch sehr gerne dort. “

Die Energie und Begeisterung, die Menschen haben, um zur Arbeit zu kommen, wirkt sich auf die Kreativität des Produkts aus und schafft die Art von Umgebung, in der Menschen gut zusammenarbeiten.

„Venngage ist Menschen; Wir sind nur eine Gruppe von Menschen, die zusammenarbeiten, um Software zu entwickeln “, sagte Eugene. “Es ist definitiv ein sehr auf Menschen ausgerichtetes Produkt. Eine Kultur zu haben, die über die Arbeit hinausgeht, ist sehr wichtig, da Software letztendlich eine Art Teamwork ist. Du baust es als Team auf. “

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me