CodeinWP und ThemeIsle bieten Tipps und Tools für Entwickler, Blogger und Freiberufler, die in WordPress erstellen möchten

TL; DR: Designer und Entwickler von CodeinWP und ThemeIsle, die sich mit den Besonderheiten des weltweit beliebtesten Content-Management-Systems auskennen, teilen ihr Fachwissen regelmäßig mit Lesern und Website-Eigentümern. Während die Schwesterseite ThemeIsle eine Vielzahl von gut codierten Themen und Plugins bietet, wurde CodeinWP als Hub für WordPress-Enthusiasten entwickelt. Die wöchentlichen Tutorials von CodeinWP, gründlich recherchierte Blog-Beiträge und andere Bildungsressourcen beleuchten das Innenleben der WordPress-Plattform und ermöglichen es allen Benutzern, das Potenzial für den Aufbau und die Pflege ihrer eigenen herausragenden Websites zu erkunden.


Die grundlegende Schönheit von WordPress liegt in der Fülle an Optionen des Content-Management-Systems und der Flexibilität, die es seinen Benutzern bietet, um voll funktionsfähige, dynamische Websites zu erstellen – ohne lernen zu müssen, wie man programmiert.

Die Vielzahl von Merkmalen und Funktionen kann jedoch ein zweischneidiges Schwert sein. Neue Websitebesitzer und aufstrebende Entwickler sehen sich häufig einer überwältigenden Anzahl von Themen und Plugins gegenüber, von denen einige Kompatibilitätsprobleme aufweisen oder komplexe Installationen und Inhaltsimporte erfordern.

Laut Claudiu Dăscălescu, Enthusiast für digitales Marketing, möchten die Mitarbeiter von CodeinWP die Bildungsressourcen bereitstellen, um die Kopfschmerzen der WordPress-Benutzer zu lindern und ihnen zu helfen, ihre Online-Präsenz auszubauen.

„Der Grund, warum WordPress so beliebt ist und die Leute es so sehr lieben, ist, dass Sie es selbst tun können. Aber wenn Sie es selbst tun möchten, müssen Sie auf jeden Fall Produkte haben, die einfach zu bedienen sind “, sagte er. “Das ist das Problem, das wir zu lösen versuchen: Wir denken immer an den Benutzer, der versucht, die Website selbst zu erstellen.”

In Kombination mit dem Schwesterunternehmen ThemeIsle, das Entwicklungsthemen und nützliche, adaptive Plugins anbietet, dient CodeinWP als zentrale Ressource, mit der Benutzer beim Erstellen von WordPress-Websites verstehen, wie die Plattform funktioniert – und was sie damit erstellen können.

Umzug von der Agentur zum Information Hub

Bevor CodeinWP sich auf WordPress-Tutorials und Anleitungen konzentrierte, startete es 2012 als Agentur, die Photoshop-Designs in WordPress-Designs und -Vorlagen konvertierte. In der frühesten Iteration des Unternehmens leitete CEO Ionut Neagu ein vierköpfiges Team bei der Entwicklung benutzerdefinierter WordPress-Websites für Kunden und als Anlaufstelle für die WordPress-Fehlerbehebung.

Bild von Claudiu DÄ ?? scÄ ?? lescu mit CodeinWP- und ThemeIsle-Logos

CodeinWP und ThemeIsle konzentrieren sich laut Claudiu Dăscălescu auf die Benutzerfreundlichkeit und Erweiterbarkeit von WordPress.

Das Erstellen und Bereitstellen einer vorgefertigten Website reichte dem CodeinWP-Team jedoch nicht aus. Die Kunden hatten Probleme, die WordPress-Plattform zu erlernen. Das Team begann, häufig gestellte Fragen und Probleme beim Aufbau von Websites zu identifizieren und veröffentlichte Blog-Beiträge, die sich mit diesen Frustrationen befassten.

“Neue Kunden haben beim Einstieg viele Fragen”, sagte Claudiu. “Das Schreiben von Artikeln war für uns eine Idee, die Arbeit nur einmal zu erledigen und die Ressourcen zur Verfügung zu haben, um Kunden zu helfen, bevor sie eine Frage stellen.”

Als sich CodeinWP auf die Bereitstellung von Bildungsinhalten verlagerte, wurde ThemeIsle 2014 als separater Dienst eingeführt. Anstatt benutzerdefinierte Websites für Kunden zu entwickeln, bietet ThemeIsle eine Fülle von WordPress-Themen und -Plugins.

„Sie können jemandem ein Produkt geben und er kann eine Website erstellen. Wenn Sie Inhalte erstellen, um ihn darüber aufzuklären, wie man sie anbaut, wie man sie verbessert, was man vermeidet und was man tun muss, ist dies eine gute Synergie “, sagte Claudiu.

Entdecken Sie eine Insel mit WordPress-Add-Ons auf ThemeIsle

Bei ThemeIsle arbeitet das Entwicklungsteam nach der Philosophie, dass Benutzerfreundlichkeit der Schlüssel ist. Während CodeinWP Tutorials, Recherchen, Produktvergleiche und mehr bietet, um WordPress-Benutzern ein besseres Verständnis des Innenlebens der Plattform zu vermitteln, dient ThemeIsle als Oase, in der Websitebesitzer auf kopfschmerzfreie Themen und Plugins zugreifen können, um ihre Produktivität zu verbessern.

“Wir bauen Produkte so einfach wie möglich und verlassen uns gleichzeitig auf die Funktionen, die WordPress bereits bietet”, sagte Claudiu. „Benutzer haben normalerweise ein Problem damit, dass sie normalerweise von einem komplizierteren Produkt stammen. Sie wechseln zu unserem Produkt, weil sie die Einrichtung sehr einfach finden und die Textur und Farbe sowie einige Designelemente sehr schnell ändern können. “

Gerätemodelle des Hestia WordPress-Themas

Benutzer können Premium- und kostenlose Plugins und Themes wie Hestia auf ThemeIsle finden.

ThemeIsle bietet derzeit mehr als 30 kostenlose und Premium-WordPress-Themes, einschließlich Hestia, das mit den meisten kostenlosen Seitenerstellern kompatibel ist und eine einminütige Einrichtung, vielseitige Anpassungsoptionen und Unterstützung bietet.

“Wir haben einen unserer Hauptentwickler gefragt, warum er Produkte so gebaut hat, wie er es getan hat”, sagte Claudiu. “Seine Antwort war einfach:” Wenn ich ein Produkt baue, möchte ich sicher sein, dass die Person, die das Produkt verwendet, glücklich ist – genauso glücklich wie ich, wenn ich ein gutes Produkt verwende. “

Plugin Paradise: Erweitern Sie die Website-Funktionalität mit Orbit Fox

Zu den neuesten Angeboten des Teams von CodeinWP und ThemeIsle gehört das Orbit Fox-Plugin, das zur Erweiterung der Website-Funktionalität entwickelt wurde. Benutzer können verschiedene Module und Dienste hinzufügen, darunter Verfügbarkeitsüberwachung, Google Analytics-Integration, benutzerdefinierte Menüsymbole, Zielseitenvorlagen und Seitenerstellungs-Add-Ons – unabhängig davon, welches Thema verwendet wird.

“Wenn Sie eine schnelle Zielseite für Ihr Produkt erstellen und schnell etwas starten möchten, können Sie WordPress installieren und mit dem Plugin alles hinzufügen, was Sie möchten”, sagte Claudiu.

Der Verfügbarkeitsmonitor von Orbit Fox zeigt, dass der Schwerpunkt des Unternehmens auf Benutzerfreundlichkeit und Benutzererfahrung liegt. Er benötigt nur die E-Mail-Adresse eines Benutzers, um mit der Verfolgung zu beginnen, wenn seine Website offline geschaltet wird. Das Modul erledigt den Rest der Arbeit, überwacht die Site und sendet eine E-Mail, um den Benutzer zu benachrichtigen, wenn seine Website nicht verfügbar ist.

“Normalerweise ist dies eine kostenpflichtige Funktion, oder es ist schwierig, sie einzurichten”, sagte Claudiu. „Das Gute daran ist, dass unsere Benutzer, die normalerweise Anfänger oder Geschäftsinhaber sind und nicht so viel Zeit haben, um verschiedene Dinge mit ihrer Website auszuprobieren, auf einfache Weise den Zustand ihrer Website überprüfen können. Wenn Sie die Ressourcen in CodeinWP hinzufügen, besteht die Idee nicht nur darin, unseren Benutzern zu helfen, sondern auch der gesamten WordPress-Community. “

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me